Naturidentische Hormonersatztherapie

Hormone sind Botenstoffe, die in Ihrem Körper ständig unterwegs sind. Sie haben eine Art Steuerfunktion für das Zusammenspiel aller Organe des Körpers.

Vielen Frauen wird das komplexe Zusammenwirken der Hormone erst bewusst, wenn sie in die Wechseljahre (Klimakterium) kommen. Meist treten in der Folge Beschwerden wie Erschöpfung, Hitzewallungen, Schlafstörungen oder unbegründete Gewichtszunahme auf.

Diesen Wechseljahresbeschwerden kann mit der naturidentischen Hormonersatztherapie nach Dr. Rimkus entgegengewirkt werden. Dafür werden naturidentische Präparate eingesetzt, um den aus der Balance geratenen Hormonhaushalt auf natürliche Weise zu beeinflussen.

Die naturidentische Hormonersatztherapie kann auch bei Beschwerden und Erkrankungen im gebärfähigen Alter eingesetzt werden, z. B. bei Regelstörungen, PMS-Syndrom, schmerzhafter oder langanhaltender Regelblutung.

Wie läuft die naturidentische Hormontherapie nach Dr. Rimkus ab?

Vorab befassen wir uns mit Ihrer gesundheitlichen Vorgeschichte und besprechen Ihre Beschwerden.
Mithilfe eines Bluttests kann in einem Speziallabor Ihr aktueller Hormonstatus bestimmt werden.

Nach Auswertung der Ergebnisse wird eine individuelle, speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Hormon-Rezeptur ausgearbeitet, um so genau die Hormone gezielt beeinflussen zu können, die sich im Ungleichgewicht befinden.

Regelmäßige Kontrolluntersuchungen ermöglichen es, Ihren Hormonspiegel im Auge zu behalten, sodass Ihre Therapie im Bedarfsfall jederzeit angepasst werden kann.
 

Wünschen Sie weitere Beratung zu diesem Thema? Dann sprechen Sie uns gerne an.